Aktuelles

Großes Hoffest am WGH!

Am 13. August ist es wieder so weit - wir öffnen Tür und Tor zum diesjährigen Hoffest! Zwischen 12 und 17 Uhr können Sie unseren Kurzvorträgen über die aktuellen Forschungsprojekte lauschen, Küken live beim Schlupf beobachten, sich an unseren Ständen über verschiedenste Themen rund ums Geflügel informieren, Tiere erwerben oder sich einfach Hof und Tiere…
Mehr lesen

Fragebogen zu den Auswirkungen der Aufstallpflicht

In Zusammenarbeit mit dem Beirat für Tier- und Artenschutz hat der WGH einen Fragebogen erstellt, der die Auswirkungen der Aufstallpflicht auf unser Geflügel untersuchen soll. Der Fragebogen wird in der kommenden Zeit an Sie, als Geflügelzüchter, versendet werden. Sie können ihn aber auch schon vorab hier als PDF herunterladen, ausdrucken und ausgefüllt an uns zurück…
Mehr lesen

Wussten Sie schon…?

Wussten Sie schon, dass es ein Huhn gibt, das zusammen mit seinem menschlichen Freund die sieben Weltmeere besegelt? Foto: voyagedyvinec.com Gemeint sind die Henne Monique und der junge Skipper Guirec Sodée. Der 24-jährige Franzose beschreibt seine erste Begegnung mit Monique, 2013 auf den Kanarischen Inseln, als „Liebe auf den ersten Blick“. Sein Traum war es…
Mehr lesen

“Neue Hoffnung für “alte” Rassen” – der WGH in der NGZ

Neue Hoffnung für "alte" Rassen

Source: www.rp-online.de/leben/pets/neue-hoffnung-fuer-alte-rassen-aid-1.6755602

Am vergangenen Wochenende (15./16. April) ist in der Neuß-Grevenbroicher Zeitung ein schöner Artikel über den WGH und seinen Einsatz im Erhalt der alten einheimischen Geflügelrassen erschienen. Dr. Inga Tiemann und Dr. Mareike Fellmin erklären warum die sogenannten "alten" Rassen teilweise vom Aussterben bedroht sind und warum sich deren Integration in die Lebensmittelproduktion schwierig gestaltet. Auch über das Projekt "Kryoreserve" wird berichtet.
Zu finden ist der Artikel bei RP-online unter obigem Link.