Tierbestand

Am Wissenschaftlichen Geflügelhof werden derzeit folgende Geflügelarten und deren Rassen gehalten:

Hühner

  • Cochinchina-Bankivahuhn (Gallus gallus gallus)
  • Bergische Schlotterkämme, schwarz
  • Chabo, bunt
  • Cochin, gelb
  • Deutsche Reichshühner, weiß-schwarzcolumbia, weiß, gestreift
  • Deutsche Sperber, gesperbert
  • Holländer Haubenhühner, weiß mit schwarzer Haube
  • Lohmann Dual (wirtschaftliche Zweinutzungsrasse)
  • Rheinländer, gesperbert, silberhalsig, rebhuhnhalsig, schwarz, blau-gesäumt

Tauben

  • Altorientalische Mövchen, Satinetten mit Spiegelschwanz verschiedener Farbschläge
  • Brieftauben
  • Felsentauben (Columba livia livia)
  • Genter Kröpfer, Dominikaner in blau, gelb
  • Indische Pfautauben, weiß, schwarz, blaugehämmert, blau mit schwarzen Binden
  • Lausitzer Purzler, rot, gelb
  • Rheinische Ringschläger, blau mit schwarzen Binden, blauschimmel
  • Stargarder Zitterhälse, gelb, schwarz, rot, weiß

Groß- und Wassergeflügel

  • Landenten, mit und ohne Haube
  • Hochbrutflugenten, mit und ohne Haube
  • Stockenten (Anas platyrhynchos)
  • Lockengänse, weiß
  • Deutsche Puten, Cröllwitzer

 

Der WGH sucht zur Auffrischung seines Bestandes:

  • 0,2 Holländer Haubenhühner, weiß mit schwarzer Haube
  • 1,2 Zwergente, mit Haube