Aktuelles

Der WGH sucht eine/n neue/n Mitarbeiter/in!

Wir suchen ab dem 01.05.2021 eine/n neue/n Mitarbeiter/in in Vollzeit. Leider wird uns Mario Lamers nach seiner abgeschlossenen Masterarbeit im kommenden Sommer verlassen, sodass wir einen würdigen Ersatz für ihn suchen. Die Stelle erfordert hohes Verantwortungsbewusstsein, bietet dir aber gleichzeitig Flexibilität und Raum zur Mitgestaltung und ermöglicht die Mitarbeit in einem engagierten und jungen Team.…
Mehr lesen

Aktueller Stand des Projekts „Weiterführende Untersuchungen zur Problematik in der Landentenzucht“

Seit dem 01.03.2020 bearbeitet Frau Saskia Neukirchen im Rahmen ihrer Doktorarbeit das Projekt „Weiterführende Untersuchungen zur Problematik in der Landentenzucht“, das sich mit den hirn- und schädelmorphologischen Besonderheiten bei der Rasse „Landenten mit und ohne Haube“ beschäftigt. Tiere dieser Rasse können potentiell Fettansammlungen im Schädel bilden. Diese sogenannten intrakraniellen Fettkörper können je nach Größe und…
Mehr lesen

Zwerg-Paduaner neu am WGH

Ende Juni sind 117 Zwerg-Paduaner am WGH eingezogen. Die Tiere sind Mitte März im Institut für Tierschutz und Tierhaltung (ITT) des Friedrich-Loeffler-Institut Celle geschlüpft und wurden dort wöchentlich geröntgt, um mehr über die Entstehung der Schädelprotuberanz (knöcherne Schädelaufwölbung) zu erfahren. Von den 117 Tieren wurden 52 Tiere ausgewählt, die dauerhaft am WGH verbleiben und im…
Mehr lesen